Tierautonomie

Edition Farangis: Tierautonomie, ISSN 2363-6513

Das Journal TIERAUTONOMIE (vormals: Journal für kritische Tierstudien*) widmete sich eingangs der Aufgabe unterschiedliche Perspektiven aus der Tierrechtstheorie vorzustellen. Inzwischen haben sich zusätzliche Schwerpunktsetzungen auf die Themen Rassismus und Umweltethik ergeben.

Ziel ist es zum einen sich an eine erweitere Soziologie heranzutasten, die sich philosophisch auf einer Idee grundsätzlicher Seins-Pluralität verstehen ließe. Zum anderen wollen wir Mechanismen kritisch hinterfragen und diskutieren, die sich hinter verschiedenen extremen Formen von Unterdrückung unterschiedlicher sozialer Gruppen verbergen, einschließlich nichtmenschlicher Tiere im Sinne einer (nicht-biologistischen) Tiersoziologie.

Wichtig ist uns als Herausgeber*innen dabei, den Blick auf die Themenkomplexe: Tierrechte, Menschenrechte und Ökologie, nicht an die uns bekannten immer noch allgemein vordefinierten Grenzen stoßen zu lassen. So möchten wir Gedanken und Thesen von Autor*innen mit neuartigen/wegbereitenden tierrechtspolitischen, sozialpolitischen und ökopolitischen Inhalten vorstellen, um aus der Synthese durch die Gegenüberstellungsmöglichkeiten verschiedener Ansätze weiterführende Gemeinsamkeiten im Diskurs zu eruieren.

Zusatz / Erweiterung im Jahr 2017:

Wir erweitern unser inhaltliches Spektrum nun auch auf Beiträge, die:

  • einen ethischen Ansatz im Bezug auf nichtmenschliche Tiere im Sinne eines explizit tiersoziologischen Ansatzes verfolgen
  • Soziologie innerhalb menschlicher Gesellschaften als kontextualisierbar mit den Problematiken erkennen lassen, die nichtmenschliche Tiere und die natürliche Umwelt anbetreffen; solche Texte verfügen über eine schlussfolgernde Offenheit
  • ethische nicht-biologistische Blickpunkte auf die natürliche Umwelt abzeichnen

Die Beiträge werden weiterhin auch außerhalb der etablierten Tierrechts- und Tierbefreiungsbewegung angesiedelt sein, zugleich aber tier-emanzipatorische Inhalte mit beeinflussend sein können.

Die Herausgeber*innen des Journals sind Nati Eyck, Gita Yegane Arani und Lothar Prenzel Yegane Arani im Rahmen des Projekts: Simorgh.de ‚Open Access in Animal-, Earth- and Human Liberation.’ Kontakt: mail [at] simorgh [dot] de.

Das Journal erscheint in gedruckter Form als Reader bei Nice*Swine, Edition Farangis.

Bislang erschienen sind:

im Jahr 2014

1. Tierautonomie, Jg. 1 (2014), Heft 1.
Vasile Stanescu: Das „Judas-Schwein”: Wie wir „invasive Spezies” unter der Vorgabe des „Naturschutzes” töten
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG1_2014_1.pdf; HTML https://simorgh.de/about/stanescu_judas_schwein/

2. Tierautonomie, Jg. 1 (2014), Heft 2.
A. Breeze Harper: Rasse als eine „nebensächliche Angelegenheit” im Veganismus: Eine Hinterfragung des Weißseins, geopolitischer Privilegien und der Philosophie des Konsums „tierqualfreier” Produkte
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG1_2014_2.pdf; HTML https://simorgh.de/about/a-breeze-harper-rasse-als-eine-nebensaechliche-angelegenheit-im-veganismus/

3. Tierautonomie, Jg. 1 (2014), Heft 3.
Tierbefreiung, Atheismus und Widerstand
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG1_2014_3.pdf

4. Tierautonomie, Jg. 1 (2014), Heft 4.
Kim Socha: Die Venen öffnen
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG1_2014_1.pdf; HTML https://simorgh.de/about/kim-socha-die-venen-oeffnen/

im Jahr 2015

5. Tierautonomie, Jg. 2 (2015), Heft 1.
Karen Davis: Wie ein Huhn zu denken: Farmtiere und die feminine Verbindung
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG2_2015_1.pdf

im Jahr 2016

6. Tierautonomie, Jg. 3 (2016), Heft 1.
Barbara Noske: Die Tierfrage in der Anthropologie: Ein Kommentar
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG3_2016_1_noske_2a.pdf; HTML https://simorgh.de/about/noske-die-tierfrage-in-der-anthropologie/

im Jahr 2017

7. Tierautonomie, Jg. 4 (2017), Heft 1. (Englishsprachig)
A listen-and-read interview with Andy Martin
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG4_2017_1.pdf; HTML https://simorgh.de/about/an-interview-with-andy-martin/

Im Jahr 2018

8. Tierautonomie, Jg. 5 (2018), Heft 1.
Auszugs aus: Tom Regan, The case for animal rights und ein Interview der Advocates for Animals mit Tom Regan
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG5_2018_1.pdf; HTML https://simorgh.de/about/auszug-aus-tom-regan-the-case-for-animal-rights/

9. Tierautonomie, Jg. 5 (2018), Heft 2.
Insekten, unsere und ihre Kultur. Ein Interview mit Inox Kapell.
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG5_2018_2.pdf; HTML https://simorgh.de/about/ein-interview-mit-inox-kapell/

10. Tierautonomie, Jg. 5 (2018), Heft 3. (Englischsprachig)
A talk with Zülal Kalkandelen about key elements of animal liberation activism.
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG5_2018_3.pdf; HTML https://simorgh.de/about/a-talk-with-zulal-kalkandelen/

11. Tierautonomie, Jg. 5 (2018), Heft 4. 
Ein Gespräch mit Zülal Kalkandelen über zentrale Elemente des Tierbefreiungsaktivismus.
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG5_2018_4.pdf; HTML https://simorgh.de/about/ein-gespraech-mit-zuelal-kalkandelen/

12. Tierautonomie, Jg. 5 (2018), Heft 5. 
Das Schlachthaus als Hauptort des institutionalisierten Zoozids.
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG5_2018_5.pdf; HTML https://simorgh.de/about/das-schlachthaus-als-hauptort-des-institutionalisierten-zoozids/

Im Jahr 2019

13. Tierautonomie, Jg. 6 (2019), Heft 1. (Englischsprachig)
An Interview with Syl Ko.
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG6_2019_1.pdf; HTML https://simorgh.de/about/an-interview-with-syl-ko/

14. Tierautonomie, Jg. 6 (2019), Heft 2.
Ein Interview mit Syl Ko.
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG6_2019_2.pdf; HTML https://simorgh.de/about/ein-interview-mit-syl-ko/

Im Jahr 2020

15. Tierautonomie, Jg. 7 (2020), Heft 1.
Der NS-Rassismus als visuelle Ideologie.
PDF https://simorgh.de/tierautonomie/JG5_2020_1.pdf; HTML https://simorgh.de/about/mya-rasse-als-visuelle-ideologie

***

Weitere textliche Veröffentlichungen unseres Projekts finden Sie unter diesem Link https://simorgh.de/overview/autor_innen/ und in den fortlaufenden Blogeinträgen in dieser Sektion unserer Webseite https://simorgh.de/about/.

* Siehe hierzu auch folgenden Link: ‘Kritische Tierstudien

Paintings

Portrayal of a Cow (top and at the very bottom) and Crown of the Creation (center, bottom): Farangis G. Yegane