Kategorien
Civic diversity kommunikationsenklaven sozial und global

Infantilblasen fürs Image

Bekannter von uns erzählt, dass in dem Pflegeheim, in dem er arbeitet, immer jüngere Pflegebedürftige und ‚Menschen mit demenzieller Veränderung‘ untergebracht würden … Social Media und aging ist aber auch sehr ergiebig an Studienmaterial: Leute ab 60, die in Infantilblasen gefangen sind und mithalten müssen (…), weil sie sonst a.)…WeiterlesenInfantilblasen fürs Image

Kategorien
Lehrsysteme sozial und global soziale Kodizes zeitgeschichtliche Heimatkunde zivilgesellschaftliche Vielfalt

The Patriarchale Kulturen Europas

The Patriarchale Kulturen Europas The Patriarchale Kulturen Europas: Ausschnitt Die tendenziell ziemlich äkige Schwemme von deutschen Sharpskins ist nicht weniger geistig-kreativ-inhaltlich ungehaltvoll als die erste Schwämme deutscher Skinhead-Imitate. Selbst in den 80ern bestand hier ein eher dürftiger Working Class Ethos. Aber das Beste an den ganzen Anfängen der Skinhead-Bewegung als…WeiterlesenThe Patriarchale Kulturen Europas

Kategorien
Civic diversity Communicational Diversity fortresses not civic exchange kommunikationsenklaven

Geschlechterpolitik

Ich würde mal so sagen. Mein Geschlecht geht niemanden was an und mich interessiert auch Ihr Geschlecht nicht. Die pornografisierte Gesellschaft ist das Problem und kreiert den Background für Leute, die ihre „Geschichten“ „leben“ wollen. Kein Interesse an Kollektivismus. Kein Label von außen, kein Label von innen. Andere Kriterien werden…WeiterlesenGeschlechterpolitik

Kategorien
Civic diversity

Mingling in foreign policies?

Mingling in foreign policies? The focus is always about how many Turkish Citizens/ People of Turkish descent and so forth are loyal to Erdogan’s AKP. I find it much more „funny“ how many non-affiliated citizens are supportive of them, as their ways of mingling in foreign policies merely on the…WeiterlesenMingling in foreign policies?

Kategorien
Allgemein

Da muss gar nichts so sein

Da muss gar nichts so sein An Symptomen laborieren ist halt nur begrenzt effektiv, aber dann noch hirnrissig an Symptomen laborieren, ist halt besonders klug gedacht. Völkisch-autoritär fordert der Tierschutz-Trainer. Damit ein Hund bloß nicht auf die Idee kommen könnte, einfach so zu sein, wie er/sie mag. Und demgemäß fordert…WeiterlesenDa muss gar nichts so sein

Kategorien
sozial und global Tidbits on the voelkisches Selbstverstaendnis in the mainstreamed Germany and DACH zeitgeschichtliche Heimatkunde zivilgesellschaftliche Vielfalt

Revolten

Revolten Das Narrativ des Umstürzlers, der mit seinem „natürlichen Konformismus“ [dem menschlichen Zwang zur absoluten Solidarität?] die „absolute Macht“ erlangt. Wenn die Gesellschaft in DE sich so sicher ist, dass eine geistige Entnazifizierung niemals stattgefunden hat, und dass das Gedankengut weiterhin noch solch eine Attraktivität für potenzielle Wähler und vielleicht…WeiterlesenRevolten

Kategorien
Offensichtlichkeiten Tidbits on the voelkisches Selbstverstaendnis in the mainstreamed Germany and DACH zivilgesellschaftliche Vielfalt

Wohnungen und Ableismus im Alter

Wohnungen: da es schon jetzt kaum barrierefreien Wohnraum gibt, ist der Vorschlag, ab einem gewissen Alter d. Mieterschutz zu lockern nicht nur klassistisch, sozialklassistisch u. ageistisch, sondern auch ableistisch. Wo ist die Diskussion Alter u. Behinderung > Ageism is Ableism.WeiterlesenWohnungen und Ableismus im Alter

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben kommunikationsenklaven Offensichtlichkeiten sozial und global zeitgeschichtliche Heimatkunde

Postkolonialistische Wohlfahrtspolitik

Postkolonialistische Wohlfahrtspolitik Die Leute, die meinen über Wohlfahrtstätigkeiten und deren Unterstützung, das gleiche zu bewirkten, wie eine ernsthafte Einbeziehung wirtschaftskritischer Hinterfragung außen -und globalpolitischer Zusammenhänge lediglich es könnte, wenn sie in die tägliche Diskussionsagenda eingebunden würde, machen sich entweder selbst was vor oder kaschieren bewusst ihr Desinteresset. animal envy punksWeiterlesenPostkolonialistische Wohlfahrtspolitik

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben Sprachableismus und Sprechableismus

Sprachtoleranz statt Sprachableismus

Sprachtoleranz statt Pathologisierung von Sprache bei Menschen mit Demenz, Apraxie, Neurodiversität … etc. Die engen Auffassungen von Sprache führen oft dazu, dass Menschen, die von normalen Sprachmustern (aus irgendwelchen Gründen) abweichen, diskriminiert werden. Das System Sprache kann flexibilisiert werden, und nicht nur Dichtung darf kreativ/frei sein. Sollte man dem hinzufügen…WeiterlesenSprachtoleranz statt Sprachableismus

Kategorien
Begriffe Civic diversity Dazu müssen wir noch etwas schreiben fortresses not civic exchange kommunikationsenklaven zivilgesellschaftliche Vielfalt

Ethnology is also such a rather slippery ice / Ethnologie ist auch so ein recht glattes Eis

rev. 30.03.23 1.) Ethnology is also such a rather slippery ice 2.) Ethnologie ist auch so ein recht glattes Eis Disciplines Ethnology is also such a rather slippery ice The ethnologists move on thin ground, therefore they do not want an overall view of connections in racism. Some ethnologists would…WeiterlesenEthnology is also such a rather slippery ice / Ethnologie ist auch so ein recht glattes Eis