Vegane Müslischnitten

Vegane Müslischnitten. Dieses Rezept ist getestet und von allen hier bei uns für äußerst lecker befunden worden.

Vegane Müslischnitten

1/4 Tasse Sesamsamen

1 Tasse veganes geröstetes Müsli (Bioladen, Reformhaus, veganer Laden)

3 Tassen Puffreis

1/2 Tasse geraspelte Kokosnuss

1/4 Tasse Sonnenblumenkerne

125g Pflanzenmargarine

1/3 Tasse Ahornsirup

1/3 Tasse Erdnusscreme

1/2 Tasse roher Rohrzucker

  1. Fetten Sie eine 19 x 29 cm Backform ein. Rösten Sie die Sesamsamen auf einem Backblech bei 180° Celsius für etwas 10 Minuten, lassen sie Sie auf Raumtemperatur abkühlen.
  2. Vermischen Sie das Müsli, den Puffreis, die Kokosraspel, die Sonnenblumenkerne und die Sesamsamen in einer Schüssel.

Mischen Sie die Margarine, den Ahornsirup, die Erdnusscreme und den Zucker in einem Tiegel, rühren Sie dies ständig unter Wärmezufuhr ohne es zu kochen, bis die Margarine geschmolzen ist und der Zucker sich aufgelöst hat. Bringen Sie es dann zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze, köcheln Sie es unbedeckt für 5 Minuten.

Rühren Sie dies zu den trockenen Zutaten in die Schüssel.

  1. Drücken Sie das Ganze in die vorbereitete Backform, stellen Sie es in den Kühlschrank bis sich das Ganze verfestigt hat; schneiden Sie es dann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *