Wer kann sprechen?

Unser Anliegen mit diesem Blog ist es, auf die Notwendigkeit hinzuweisen, Sprache und Sprechen zu einem ent-elitarisierten Raum zu machen.

Kommunikation wird immer wieder in unserer Gesellschaft (und allgemein, global) als Machtmittel erkennbar. In Hinsicht auf verschiedene Gruppen – Individuen – als auch betroffene Entitäten.

Sprache ist ein universelles Terrain, jedoch wird Sprache restriktiv angewandt und über das Sprechen werden andere ausgeschlossen, gedemütigt und entrechtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.