Kategorien
Begriffe kommunikationsenklaven

Contents and Perspectivity

Überlebensstrategien richten sich nach Inhalten aus. Wir teilen nicht alle die gleichen Inhalte. Die Logik der Coping-Strategien geht von einem völlig inhaltlich nivellierenden Blick auf Society’s Individuals aus. Ich sehe krasse Unterschiede bei inhaltliche Ausrichtungen … . — Survival strategies are based on contents on intretest. We do not all…WeiterlesenContents and Perspectivity

Kategorien
Randnotizen ueber Seklusionisten und Aehnliches

Kein Citoyen

Konstatiere: der NS-Totalitarismus (1933-1945) hat Menschen als Opfer o. als Täter zwangsinkludiert in sein Verderben. Infolgedessen, kann nun jeder weiterhin entweder als Nazi oder als Nazi-Gegner bezeichnet werden? Es war also kein Druck und kein Zwang damals: alles freiwillig? Lässt sich daraus auch folgern, dass Presselenkung lediglich den Sinn hatte…WeiterlesenKein Citoyen

Kategorien
kommunikationsenklaven

Misogynismus vergiftet Gemeinschaften

Ich finde es Mist, wenn Misogynismus toleriert werden soll und eine Zwangslage bestehen soll, sozial, dass wenn Du auf ihn hinweist, Du kategorisch als spinnert dastehst. Es ist kein Wunder, dass die halbe Welt so misogynistisch ist, wenn die Abwehr dagegen krass tabuisiert wird. Ich weiß nicht, ob das keinem…WeiterlesenMisogynismus vergiftet Gemeinschaften

Kategorien
Allgemein

Steitpunkte im Mittelfeld

Man muss nicht gleich meinen OPPOSITION wäre erst in vermeintlichen Gegensätzen und Gegenteilen erkennbar, wenn man merkt, dass die Konfliktpunkte in der Mitte liegen was heißt Konflikte sind völlig MITTIGE Streitpunkte. — Listening to: The Unit – in the name of science >WeiterlesenSteitpunkte im Mittelfeld

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben

Todesglocke und Totenglöckchen (1)

Todesglocke: Dtsch Halbneu-Spießertum-Destillat, hatte mal einen Nachbarn > Swingerclub, machte mal eine Studie > „Animal Sex“, CP Kriege Opfern. Ihre sexual proclivities sind ihre „Geschichten“. Ihre geistkörperlichen Bordelle sind eigene body politics > sind Thanato-Dekadenz. In der Kirche sind solche Abgründe unhaltbar. Aus der Gesellschaft tritt man hingegen deswegen nicht…WeiterlesenTodesglocke und Totenglöckchen (1)

Kategorien
sozial und global zeitgeschichtliche Heimatkunde zivilgesellschaftliche Vielfalt

Paradoxien (1)

Vielleicht könnte man die Klimabewegung, in Anbetracht ihrer Fokussiertheit auf Zahlen und ihrem einhergehenden Desinteresse gegenüber der Kleinteiligkeit der Ungeheuerlichkeit des Ökozids, auch als „Klimastillstand“ bezeichnen. Von ihrer ethischen Kälte in Bezug auf den Faunazid, der als ethisches Problem alle Nichtmenschen betrifft, und ihrer somit zu Schau gestellten menschlichen Nabelschautendenz…WeiterlesenParadoxien (1)

Kategorien
Civic diversity Dazu müssen wir noch etwas schreiben

Biologisch erklärt

Ich wundere mich immernoch, wie viele Menschen an die kanonische/n Menschheitsgeschichte/n glauben. Vermutlich wäre die einzige, die des #anthropozän s – und genau dies ist auch diejenige, die uns am ohnmächtigsten hinterlässt. dearest paul, … — Harm: „I force you to procreate, thus you are a breed … “ We…WeiterlesenBiologisch erklärt

Kategorien
more short and shorter notes zeitgeschichtliche Heimatkunde

Random Birthday Ponderings

A friend asked: Did Ikea/Thunberg smoke to much Reemtsma actually? I responded: Seems so! Plush-Culture shouldn’t be used to the disadvantages for childhood dreams of MUTUAL peace. Now and not in the Future. Who fuels that conflict? https://steiff.com/de-de/anhaenger-elefaentle-901317 Elefäntle Rules! And I am sure that no one from the yarn…WeiterlesenRandom Birthday Ponderings

Kategorien
kommunikationsenklaven Lehrsysteme

Wechselseitige Richtungen

Selbstständiges Denken ist manchmal schon sinnvoll. Der Punkt dürfte geschichtlich erreicht sein an dem man so eine Frage wirklich nochmal neu aufwirft. — Von Religion und Ideologie können Menschen sich nur dann entfernen, wenn beides – auch in Form äußerer Zwänge – ihnen eben nicht selber entspricht. Den meisten entspricht…WeiterlesenWechselseitige Richtungen

Kategorien
Begriffe Environmental language more short and shorter notes

Evidenzkaskaden

Merke: es gibt immer nur das, was wir als evident betrachten. Das ist aber nicht nihilistisch gedacht, sondern weist lediglich auf den Faktor Respekt vor den schwer fassbaren Phänomenen hin. — Note: there is always only that what we consider as evident. But this is not thought nihilistically, but only…WeiterlesenEvidenzkaskaden