Kategorien
Begriffe kommunikationsenklaven Offensichtlichkeiten sozial und global soziale Kodizes

Bedarfgerechte Analogismen als Instrument

Bedarfgerechte Analogismen als Instrument Sackgasse „Total Liberation“. Bedarfgerechte Analogismen als Instrument Deswegen wird „ingestion“ nicht thematisiert oder als Randthema entpsychologisiert als tierobjektifizierender Prozess: die half-assed analogies when needed. What’s an experimental animal??? Tier ist auch eine politische Identität. Ihr benutzt Tiere um Euere eigenen Interessen durchzusetzen und Eurer Menschsein reicht…WeiterlesenBedarfgerechte Analogismen als Instrument

Kategorien
Lehrsysteme sozial und global soziale Kodizes zeitgeschichtliche Heimatkunde zivilgesellschaftliche Vielfalt

The Patriarchale Kulturen Europas

The Patriarchale Kulturen Europas The Patriarchale Kulturen Europas: Ausschnitt Die tendenziell ziemlich äkige Schwemme von deutschen Sharpskins ist nicht weniger geistig-kreativ-inhaltlich ungehaltvoll als die erste Schwämme deutscher Skinhead-Imitate. Selbst in den 80ern bestand hier ein eher dürftiger Working Class Ethos. Aber das Beste an den ganzen Anfängen der Skinhead-Bewegung als…WeiterlesenThe Patriarchale Kulturen Europas

Kategorien
Begriffe Eigenrechte der Natur kommunikationsenklaven

Weltgeschichte

Weltgeschichte Weltgeschichte durch Nationalgeschichte, Kolonialgeschichte, Herrschaftsgeschichte/n und Individualgeschichten plus einer Neukonzeption von Naturgeschichte, um dem Anthropozän auch eine Idee entgegensetzen zu können jenseits von der „Welt als Kalkulationsgebilde“. Und ai, selbst malen nach zahlen ist mir lieber als knust (…) die nichts von Interesse besagt. Und Tiere am Rhein: Da…WeiterlesenWeltgeschichte

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben fortresses not civic exchange kommunikationsenklaven

Ich bin wie Du am Individuieren

Ich bin wie Du am Individuieren Ich bin wie Du – völkisch Völkisch ist so ein bisschen, sich mit fremden Federn schmücken: Geteilter Glanz, ultimativ prätentiöse psychologische Gemeinschaftsleistung. Das Konzept geht dann beim individual- und gemeinschafts-„eigenen“ Opferkörper überhaupt nicht mehr auf. Es wird dann immer prätentiöser. Bei all der großen…WeiterlesenIch bin wie Du am Individuieren

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben

Wem gehört ein Land?

Was die Fragen betrifft „wem“ ein Staat gehört: Abgesehen von sozialklassistischen Faktoren (den Mächtigen, usw.), und dem Faktor, dass die Welt „die Welt“ ist, kann, sollte und braucht man die Kulturgeschichte eines Staates nicht einfach von der Hand weisen. What’s the big idea? Photo credit: me, Gita (aka Palang) 1983…WeiterlesenWem gehört ein Land?

Kategorien
kommunikationsenklaven

Keine Gesellschaft

Keine Gesellschaft Notes aus dem antisexistischen Teilbereich keiner Gesellschaft. Wenn jemand vorgibt es habe etwas mit Antirassismus zu tun z.B. sexualisierte Gewalt zu normalisieren, dann ist das vermutlich ein Weg sexualisierte Gewalt zu normalisieren sobald sie sich in ihrer globalen Dimension gleichwo lokal (geballt) niederschlägt. Macht via Gewalt, nothing else.…WeiterlesenKeine Gesellschaft

Kategorien
Civic diversity

Being a good person

Being a good person Being a good person is not a matter of choice in a democracy. Civic values are about social and environmental responsibility. Otherwise you don’t even need to expect to find that in society that what you are not even willing to contribute yourself. — Ein guter…WeiterlesenBeing a good person

Kategorien
Civic diversity

Hollowing things out in disguise

Hollowing things out in disguise In Germany you focus on obvious spectacular geistige Brandstiftung / mental intellectual arson, yet it’s an embarrassingly open secret that today all work on making things smooth and subtle, how to legally hollow out civil society – and they employ the weapon of disguise. rev.…WeiterlesenHollowing things out in disguise

Kategorien
Tidbits on the voelkisches Selbstverstaendnis in the mainstreamed Germany and DACH zeitgeschichtliche Heimatkunde

Not even double standards

Not even double standards The völkisch liberators of their own hegemonic claim on Nonhumans / Nonhumanity, as usual: The cloaked strategists … Wilkommen, bienvenu, look at this hypocrisy using arguments they don’t even care about, if you’d care to double check you’d know, yet they assume nobody will … So…WeiterlesenNot even double standards

Kategorien
Civic diversity Communicational Diversity fortresses not civic exchange kommunikationsenklaven

Geschlechterpolitik

Ich würde mal so sagen. Mein Geschlecht geht niemanden was an und mich interessiert auch Ihr Geschlecht nicht. Die pornografisierte Gesellschaft ist das Problem und kreiert den Background für Leute, die ihre „Geschichten“ „leben“ wollen. Kein Interesse an Kollektivismus. Kein Label von außen, kein Label von innen. Andere Kriterien werden…WeiterlesenGeschlechterpolitik