Kategorien
Begriffe Dazu müssen wir noch etwas schreiben kommunikationsenklaven Offensichtlichkeiten sozial und global soziale Kodizes zivilgesellschaftliche Vielfalt

Diskriminieren und Diskriminiertsein geht auch zugleich

Diskriminieren und Diskriminiertsein geht auch zugleich Mit Tabus aufräumen hieße auch zu benennen, dass es Menschen gibt, die von systemischen Diskriminierungsformen betroffen sind, die selbst aber auch andere Menschen […] diskriminieren können. Ich beobachte das häufiger, habe das auch schon erlebt und mache es gewiss auch selbst. Beispiele, die ich…WeiterlesenDiskriminieren und Diskriminiertsein geht auch zugleich

Kategorien
Civic diversity Dazu müssen wir noch etwas schreiben

Distrait sur le point de focalisation

J’aimerais avoir des ennemis ainsi que des amis qui s’occupent d’autant de choses redondantes que possible. De leur importance, qu’ils ont développée et continuent de développer dans le cadre de leur intérêt pour la redondance, je tire de nombreuses conclusions qui semblent tout simplement inévitables.WeiterlesenDistrait sur le point de focalisation

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben kommunikationsenklaven Offensichtlichkeiten zeitgeschichtliche Heimatkunde zivilgesellschaftliche Vielfalt

Man sollte mMn den Begriff diskriminieren nicht inflationieren

Man sollte meiner Meinung nach den Begriff „diskriminieren“ nicht inflationieren Okay, ich fühl mich nicht ‚diskriminiert‘ – weil ich an Euren System überhaupt null und gar nicht teilhaben will. Ich finde Euer System viel eher Ungerecht vor einem für mich persönlich viel relevanteren Maßstab. The Society as Such is Passe.…WeiterlesenMan sollte mMn den Begriff diskriminieren nicht inflationieren

Kategorien
Civic diversity Dazu müssen wir noch etwas schreiben

Les profiteurs de la morale factice

Les profiteurs de la morale factice Je connais deux types de personnes qui sont particulièrement bruyantes „contre le racisme“ et „pour la décolonisation“ : d’une part, ceux qui ne veulent pas laisser passer l’option de comploter de manière occulte pour le racisme sous de nouveaux auspices, et d’autre part, des…WeiterlesenLes profiteurs de la morale factice

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben kommunikationsenklaven Lehrsysteme sozial und global zivilgesellschaftliche Vielfalt

Anthropozän, Greenwashing, Architekturgärten

Anthropozän, Greenwashing, Architekturgärten Die Bauindustrie baut irgendeinen Sch** in Betonqualität irgendwo hin, ruiniert Wohngegenden. Und Käufer, Anleger, Erbauer etc. freuen sich über die Vorteile, die sich für alle durch das somit veränderte Stadtbild/Ortsbild ergeben. Und da wundern sich die Leute, warum in so einer Architektur, in der sich nurnoch konsumierende…WeiterlesenAnthropozän, Greenwashing, Architekturgärten

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben sozial und global

Ob Bayern oder gleich wo

Ob Bayern oder gleich wo Die bayerische Identität macht sich immer wieder auffallend abhängig von „Wurst“ u „Fleisch“, in der Art, dass Schlachten zu ihrem Dasein unerlässlich mit dazugehöre. Tierrechtler in Bayern setzen sich mit diesem Hang ihrer regionalen Kultur nicht sonderlich offen auseinander. Eine Eigenart, die man bei vielen…WeiterlesenOb Bayern oder gleich wo

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben Offensichtlichkeiten sozial und global zivilgesellschaftliche Vielfalt

Die falsche Agenda

Die falsche Agenda von Greenwashing bis zur verwässernden Undifferenziertheit wirksamer Ansätze in den Tierrechten bis zu Menschenrechten bloß als instabiles kontraktualistisches Ungleichgewicht Immer wieder haben wir es zu tun mit Menschen, die für ihre Zwecke und ihre Agendas tierrechtsrelevante Themen mit hineinpacken und davon massiv profitieren, dass Leute sich die…WeiterlesenDie falsche Agenda

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben kommunikationsenklaven Offensichtlichkeiten sozial und global zeitgeschichtliche Heimatkunde

Postkolonialistische Wohlfahrtspolitik

Postkolonialistische Wohlfahrtspolitik Die Leute, die meinen über Wohlfahrtstätigkeiten und deren Unterstützung, das gleiche zu bewirkten, wie eine ernsthafte Einbeziehung wirtschaftskritischer Hinterfragung außen -und globalpolitischer Zusammenhänge lediglich es könnte, wenn sie in die tägliche Diskussionsagenda eingebunden würde, machen sich entweder selbst was vor oder kaschieren bewusst ihr Desinteresset. animal envy punksWeiterlesenPostkolonialistische Wohlfahrtspolitik

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben Offensichtlichkeiten zeitgeschichtliche Heimatkunde

Mehr als Mobbing

Zu einem Gewaltvideo, das in der sozialen Medien kursierte. Die Polizei SH meinte, man solle und dürfe dies nicht teilen. Ich schreibe meinen Kommentare dazu nun also hier hin, es geht um folgenden Fall: Das gepostete Video zeigte eine Gewalttat an einem Teenager durch Teenager – nicht Luise wie teilweise…WeiterlesenMehr als Mobbing

Kategorien
Dazu müssen wir noch etwas schreiben Sprachableismus und Sprechableismus

Sprachtoleranz statt Sprachableismus

Sprachtoleranz statt Pathologisierung von Sprache bei Menschen mit Demenz, Apraxie, Neurodiversität … etc. Die engen Auffassungen von Sprache führen oft dazu, dass Menschen, die von normalen Sprachmustern (aus irgendwelchen Gründen) abweichen, diskriminiert werden. Das System Sprache kann flexibilisiert werden, und nicht nur Dichtung darf kreativ/frei sein. Sollte man dem hinzufügen…WeiterlesenSprachtoleranz statt Sprachableismus