Gedanken über Pflegenormen

Gedanken über Pflegenormen G. Yegane Arani Eine Hausarbeit, die ich 2017 für meine abgebrochene Ausbildung zur „Pflegefachkraft“ schrieb. Schwerpunkt Altenpflege. Referat zum Thema:  ‚Fördernd pflegen mit einer fürsorglichen Haltung: Das berufliche Selbstverständnis‘. Das Referat sollte sich gezielt um die Begriffe: Normen, Werte, Moral, Ethik und Prinzipien winden. Uns wurden zudem…Continue readingGedanken über Pflegenormen

Seelische / geistige / kognitive Vielfalt

Eine sehr schnelle Notiz, die ich gerade an jemanden aus meinem Freundeskreis als Mail und als Gedankenstütze für mich rausgeschrieben habe: Ich setze mich gegenwärtig teilweise mir dem Thema intellectual disabilities und Inklusion auseinander und bin dabei nochmal auf das Behindertenrecht und die UN-Behindertenrechtskonvention gestoßen … . Psychische Erkrankungen, Demenz…Continue readingSeelische / geistige / kognitive Vielfalt

Achtung Delir!

Ein wichtiges Thema in der Phase des Krankseins, der Sterbens und des Älterwerdens in Kombination mit Krankseins, Stress, etc. Achtung Delir! Ein Delir ist ein gigantisches Problem, das von Menschen, die keinerlei Ahnung davon haben, oft laienmäßig mit einer demenziellen Veränderung verwechselt wird. Die Folgen sind wirklich dramatisch, da ein…Continue readingAchtung Delir!

Demenz, Sterbehilfe und Behindertenrechte

Abb. 1, Kunst mit Demenz Abb. 2, Kunst ohne Demenz Demenz, Sterbehilfe und Behindertenrechte In der Gesellschaft herrschen starke Vorurteile im Bezug auf kognitive ‚Einschränkungen‘/ Veränderungen / Abweichungen. Dies schürt Ängste vor Krankheitsbildern, die demenzielle Veränderungen verursachen. Auch das Wissen darüber, dass Menschen mit demenziellen Veränderungen in der Gesellschaft kaum…Continue readingDemenz, Sterbehilfe und Behindertenrechte

Sterben ist erstmal kein Thema

Sterben ist erstmal kein Thema Sterben ist erstmal kein Thema in der Ausbildung zur Pflegefachkraft mit der Spezialisierung auf die Altenpflege. Dies war auch der Grund, weshalb ich meine Ausbildung in dem Bereich nach 1 1/2 Jahren abgebrochen habe. In der Praxis ist man im Pflegeheim vom ersten Moment an…Continue readingSterben ist erstmal kein Thema

Antidiskriminierung und demenzielle Veränderung

Antidiskriminierung und demenzielle Veränderung Die Behinderung ‚demenzielle Veränderung‘ wird zur außergewöhnlichen und tragischen Belastung für den Betroffenen, wenn es zu Diskriminierungsmomenten kommt. Aber was ist diskriminierend für einen Menschen, dessen Kognition sich in der Art starker Form der Veränderung und vermeintlichen „Disfunktionalität“ befindet? Die Behinderung ‚demenzielle Veränderung‘ stellt den betroffenen…Continue readingAntidiskriminierung und demenzielle Veränderung

Demenz als Behinderung, Kurzfassung

Demenz als Behinderung (Kurzfassung) Im Zuge einer pflegerischen Ausbildung hatte ich erste Berührungen mit demenziell veränderten Menschen und mit Herangehensweisen an die Thematik. Meine anfängliche Auseinandersetzung mit dem Thema lässt sich am besten anhand eines Lernerfahrungsberichts verdeutlichen, den ich zu dem Zeitpunkt erstellt hatte. Ich fasse die wesentlichen Punkte aus…Continue readingDemenz als Behinderung, Kurzfassung

Demenz als Behinderung I

Demenz als Behinderung Im Zuge einer pflegerischen Ausbildung hatte ich erste Berührungen mit demenziell veränderten Menschen und mit Herangehensweisen an die Thematik. Meine anfängliche Auseinandersetzung mit dem Thema lässt sich am besten anhand eines Lernerfahrungsberichts verdeutlichen, den ich zu dem Zeitpunkt erstellt hatte. Ich fasse die wesentlichen Punkte aus dieser…Continue readingDemenz als Behinderung I