Categories
Alltagsspeziesismus Dekonstruktion statt Destruktion NiceSwine Tierrechtspolitik Tschördy Yegane Arani

Tierrechte, Feminismus* und Anarcho-Punk als Programmatik

Tierrechte, Feminismus* und Anarcho-Punk als Programmatik Anarcho-Punk und Tierrechte, continued: Wie sinnlos, wenn > [Anarcho-] Punk und Tierrechte – als maßgeblicher und logischer Faktor – sich letztendlich auf eine Modeposse beschränken lassen sollen, in ihrem bloßen Zusammenhang mit Punk im Allgemeinen, oder sich retrospektiv schlichtweg als ein “subordinates Thema” erweisen lassen sollen. in der Kombi > nur weil der Durchschnittspunk von damals jetzt sein Lebensglück im Neuspießertum gefunden hat, und er damals halt auch lediglich eine Anpassungsleistung an einen Minderheitstrend vollbrachte – oftmals zu der Mehrzahl der hilfreichen wie weniger hilfreichen Mitläufer zählend, die genau für Heute die Sache zu…Continue readingTierrechte, Feminismus* und Anarcho-Punk als Programmatik

Categories
Familie allgemein

Alte Kunst wahren

— Ein interessanter Ansatz > Not Looted: the world’s treasures in western encyclopedic museums 08/02/2023 by Elizabeth Weiss Not Looted: the world’s treasures in western encyclopedic museums A common narrative found in today’s new stories about museums is a call for repatriation of materials – antiquities, artifacts, human remains, and a variety of cultural objects — that are perceived to have been stolen and are currently housed ‘unethically’ in the West’s great encyclopedic museums. Encyclopedic museums, unlike national museums, collect, house, and preserve materials from around the world; the purpose is to tell the human story rather than focus on…Continue readingAlte Kunst wahren

Categories
In Memoriam Korrespondenz

Ausschnitt meiner Schreiben an Frau Sauer (1)

Entwurf Meine liebe Frau Sauer, endlich komme ich dazu Ihnen zu schreiben. Nun nachdem Sie diese lange Reise angetreten sind, und wir uns versprochen haben immer Freunde zu sein, die auch einen steten Kontakt pflegen, der nicht endet durch irgendeine fremdaufgezwungene willkürliche Beschränkung. Endlich konnten Ihre Eltern Sie abholen und endlich hält Ihr Heinz Sie wieder in seinen Armen. Wie sehr werden alle gebangt haben und jetzt sind sie da! Nach all den Jahren, die Sie hier unter Bedingungen aushalten mussten, von denen wir noch so lange sprechen werden, bis ein neueres Kapitel dieses erklärbar werden lässt. Es ist wirklich…Continue readingAusschnitt meiner Schreiben an Frau Sauer (1)

Categories
In Memoriam Manuchehr Jamali

Oma Martha, Miriam und Papa

In MemoriamContinue readingOma Martha, Miriam und Papa

Categories
animal rights and empowerment Gedichte Säkularer Mystizismus Vom Sterben

Breath

Anarcho-Punk und Tierrechte: Poetry Experimental: Is your pain the same (youtube); as recording file in Archive.org BREATH Gita Yegane Arani aka Palang Latif. PDF-Version from 2007 SheHe puts himherself at the centre of alleverything – they have sex and heshe comes out new and fresh – again one more to add up to the all-human universe – animal waste is waste that matters animals – adding up waste, mouth open for waste, so that something fresh can come out healthy humanely, as necessary necessary necessary human, for humanity enlargening its meaning with own individual density human genuis 6 billion fold…Continue readingBreath

Categories
Aha Coming Out Säkularer Mystizismus Sichtweisen

Fragen, die ich mir gerade stelle

@radicalantispe warum sollte man 1.) Geschichte “von unten” u. die “normale” Geschichte anstandslos vermengen? 2.) warum sollte ich mir über Differenzen u. Konflikte zwischen Menschen nicht bewusster sein, wenn diese schwerwiegende Folgen für die Einzelnen haben? 3.) WelttourismusContinue readingFragen, die ich mir gerade stelle

Categories
Irgendetwas Sichtweisen

Arrogantly resistant

We’ll I’m honest about it. My personal societal background plays probably a role in how I view anyone with any other societes background – viewed against the background of what my assumptions lead me to view as their respective societal brackgrounds. For instance I don’t understand “German” or “European” hybris. I don’t understand any human hybris at all really, no matter what it wants to base on. And not even my own. I don’t consider a will to resistance the same as hybris I must say though, both might be mistaken for each other – in my point of view…Continue readingArrogantly resistant

Categories
Coming Out

Die “deutscheren” Ex-Freundinnen

Im vorherigen Eintrag habe ich mich mit dem Thema “Deutschsein” befasst, beginnend vom Ausgangspunkt: “Wer ist der deutscheste? Wer hat damit k/ein Problem? Wenn deutsche auf deutsch machen müssen um so ihr eigenes Stereotyp zu erfüllen + dann zusammen eine weitere Echokammer kreieren … ” > https://simorgh.de/biografie/kulturelle-aneignung/ Hier versuche ich eine Brücke zu schlagen zwischen eigener Traumaverarbeitung / der biografichen Ebene und der Auseinandersetzung mit der Gratwanderung zwischen Ethnizität/en und erlebter und bezeugter ‘segregativer Diskriminierung’. Zur persönlichen Traumaverarbeitung habe ich einer ehemaligen “Freundin” eine Email geschrieben. Dieser Prozess darf sich für mich aber nicht weiterhin auf dem “rein privaten” Level…Continue readingDie “deutscheren” Ex-Freundinnen

Categories
Coming Out

Kulturelle Aneignung

Ich halte es so: Meine Echokammer ist so klein, dass ich insbesondere vor mir selbst Rechenschaft ablegen können muss. Vom Deutschsein: Wer ist der deutscheste? Wer hat damit k/ein Problem? Wenn deutsche auf deutsch machen müssen um so ihr eigenes Stereotyp zu erfüllen + dann zusammen eine weitere Echokammer kreieren + mit anderen Stereotypen bespielen dürfen, dann müssen sie – wie sonst – ja wohl auch routinär kulturelle Aneignung verteidigen. Das ist klar Der Kontext ist in sich selbst Kontext: “die Deutschen” (lediglich als eine geschichtlich national gefasste Allgemeinheit) ist eine Fiktion, da jede*r von ihnen (“der Deutsche/die Deutsche ……Continue readingKulturelle Aneignung

Categories
Sichtweisen

Selective ethical ignorance in conteporary Punk and Hardcore bands

Die ‘Solidarität unter Punks’ (u. in der Hardcoreszene) ist den Leuten heute wichtiger als wo sie ernsthaft politisch stehen: gerade wenn es um Antispe geht. Auch daher bevorzugen wir persönlich eine Abgrenzung von Leuten, die durch Doppelstandards Hetzern das Feld überlassen … Solidarity among punks + in the hardcore scene is more important to people today than where they really stand politically: especially when it comes to #antispe. This is a reason why we prefer to distance ourselves from people who by double standards leave the field to haters. Like this band here calling itself “meat grinder”, calling their hardcore…Continue readingSelective ethical ignorance in conteporary Punk and Hardcore bands