Vegan zu werden beinhaltet im Wesentlichen diese vier Schritte

Vegan zu werden beinhaltet im Wesentlichen diese vier Schritte:

1. Ändere Deine Denkungssart
2. Ändere Deine Ernährungsweise
3. Tausche andere Produkte und Gegenstände aus durch vegane Alternativen
4. Lerne wie man am besten mit anderen (noch-) nicht-veganen Menschen und dem möglichen sozialen Druck umgeht

Diese Sektion schlägt Dir unterschiedliche praktische Herangehensweisen vor, von denen Du innerhalb jeder dieser Schritte wählen kannst.

Schau Dich einmal um, vielleicht findest Du bei diesen Tipps zu Herangegehensweisen, ein Paar, die Dir nützlich erscheinen könnten.

Wenn Du nach einem strukturierteren Weg suchst, der Dir beim vegan werden behilflich sein kann, dann schau mal auf dieren Plan: Schritt für Schritt (NOCH IN ARBEIT).

Alte Gewohnheiten durch neue ersetzen

Denk daran, dass der Wechsel der Ernährung und der Austrausch anderer Produkte und Gegensstände außer Lebensmitteln mit ihren veganen Alternativen, im Wesentlichen den „Austausch“ einiger Deiner gegenwärtigen Gewohnheiten durch die Annahme neuer Gewohheiten beinhaltet.

Hast Du diesen Wechsel einmal vollzogen, dann ist es normalerweise auch nicht schwerer die neue vegane Lebensweise zu praktizieren als die gegenwärtige oder alte nicht-vegane Lebensweise.

Es sind eingentlich nur die ersten Veränderungen, die einiger Mühe bedürfen. Wenn Du das geschafft hast, kannst Du Dich im Prinzip einfach zurücklehnen und an Deinem Erfolg erfreuen!

Langsam oder auf einmal vegan werden?

Das ist letztendlich Deine Entscheidung. Bei jedem klappt da was anderes am Besten.

Vegan werden ohne Umschweife

Manche Leute haben so eine Art Schlüsselerlebnis, dass sie zu der Einsicht bringt, dass sie vegan leben wollen (oder müssen) und sie werden sozusagen über Nacht vegan.

Manche Menschen sind der Meinung, dass wenn sie den Schritt nicht komplett und auf einmal vollziehen, sie es niemals schaffen werden all ihre nicht-veganen Lebensmittel Gegenstände aufzugeben und auszutauschen.

Der schrittweise Weg

Anderen finden, dass alles auf einmal zu ändern einfach zu viel ist, dass der schrittweise Wechsel eher der Weg ist mit dem sich für sich selbst sicherstellen können, dass sie langfristig gesehen eine vegane Lebensweise durchführen können, oder es kann auch sein, dass sie einfach nicht die Zeit dazu haben so viele Veränderungen in ihrem täglichen Leben auf einmal zu vollziehen.

Welcher Weg auch immer der für Dich geeignetere zu sein scheint

Es gibt natürlich nicht einen einzigen „richtigen“ oder „besten“ Weg für den Schritt zum Veganismus. Wähle die Schritte, die Dir persönlich am leichtesten scheinen um zur veganen Lebensweise zu wechseln und die Dir ermöglichen diese Lebensweise für Dich auf Dauer beizubehalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *